Zwei Disponenten-Urgesteine verabschieden sich in den Ruhestand

Zugriffe: 610

Gemäß dem Funkspruch „Ende mit Leitstelle“ ging es für Wolfgang Dietz und Wolfgang Jobst nach rund 30 Jahren Dienst in der Leitstelle in den wohlverdienten Ruhestand.

Jobst war bereits seit 1990 von der Rettungswache Sulzbach-Rosenberg in die damalige Rettungsleitstelle, die heutige Integrierte Leitstelle (ILS) gewechselt. Sein Kollege Dietz tat es ihm vier Jahre später gleich und tauschte den Rettungswagen gegen den Einsatzleitplatz. Beide wurden Ende Juli im Amberger Congress Centrum mit weiteren Mitarbeitern der Stadt Amberg von Oberbürgermeister Michael Cerny gebührend verabschiedet. Wir wünschen beiden alles erdenklich Gute für den neuen Lebensabschnitt und sagen ein herzliches Dankeschön für ihre geleistete Arbeit der vergangenen Jahrzehnte. (rs)

                                                                           Wolfgang Dietz (3. v.l. hinten) und Wolfgang Jobst (3. v.r. hinten)

                                                                           Foto: Stadt Amberg